Solides Handwerk und smarte Hardware

Kölner Haustechnikunternehmen weiter auf Wachstumskurs
Geschäftsführung HUBACHER
Geschäftsführung HUBACHER
Es ist die Kombination aus langjähriger Erfahrung, innovativem Denken und unternehmerischem Mut, die die Hubacher GmbH zu einem der führenden Anbieter für Gebäudetechnik im Rheinland hat werden lassen. Seit die Brüder Gerd und Benno Hubacher den Meisterbetrieb im Bereich Heizung, Bäder, Sanitär und Lüftung 1991 gründeten, hat sich viel getan. Der Name ist geblieben und ein wesentlicher Teil der Belegschaft. Stabiles Wachstum erreicht man immer dann, wenn man Bewährtes behält und Neues dazu gewinnt. Die Übernahme durch den heutigen Inhaber Matthias Druffel 2016 ist ein Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. Nach Abschluss seines Studiums der Versorgungstechnik – Fachrichtung: Technische Gebäudeausrichtung – war er zunächst in verantwortlicher Position bei großen Anlagenbauern tätig und gründete parallel bereits 2008 sein erstes, sehr erfolgreiches Startup-Unternehmen für die automatische Auslegung und Kalkulation von Heizungsanlagen, einschließlich der bundesweiten Erstellung solcher Anlagen. Die Hubacher GmbH reizte ihn gerade wegen der vielfältigen Herausforderungen. Matthias Druffel: „Wir machen hier alles. Das fängt beim tropfenden Wasserhahn an und geht hoch bis zu Projektgrößen von mehreren Millionen Euro. Privatkunden beauftragen uns, öffentliche Träger und natürlich die Industriebranche. Jedes Gebäude stellt für sich eine Herausforderung dar. Mit meinem Team aus Spezialisten mit jahrzehntelanger Erfahrung finden wir für jedes Objekt die optimale Lösung im Bereich der Gebäudetechnik.“ Hausverwaltungen, Kindergärten, Altenheime, Banken und Versicherungen in der Region um Köln, Bonn und Düsseldorf, sowie Teilen des Ruhrgebiets setzen auf den Service von Hubacher.

Komplettanbieter durch Integration von 40 Jahren Elektro-Erfahrung

Zukunftsorientiert und – wie die vergangenen zwei Jahre zeigen – absolut richtig war die Entscheidung, sich Anfang 2019 den Kölner Handwerksbetrieb Hasberg ins Unternehmen zu holen. „40 Jahre Elektro-Erfahrung haben wir damit an Bord“, so Matthias Druffel, „mit dieser Erweiterung unseres Portfolios konnten wir uns als Komplettanbieter für Sanitär-, Heizung-, Klima- und eben auch Elektrotechnik positionieren. Egal, ob es um die Installation oder Wartung von Video-und Alarmanlagen, Smart-Home-Lösungen, Sat- und Kabelanlagen geht – wir planen, installieren und betreuen sämtliche Bereiche der Elektrotechnik mit unseren Fachkräften.“ Konkret profitieren davon unter anderem exotische Tiere aus Südamerika. Viele Kölner kennen das denkmalgeschützte, in seiner Form einer russisch-orthodoxen Kirche nachempfundene gelb-weiße Südamerikahaus im städtischen Zoo. Ältere Gebäude haben oft besondere Problemstellungen, wenn man sie technisch auf ein neues Niveau heben will. Von der Planung bis zur Inbetriebnahme war die HUBACHER GmbH hier federführend. Die Vielfältigkeit der Aufgaben macht den Beruf des Gebäudetechnikers so interessant. HUBACHER bildet von Beginn an aus und kann, dank des ausgezeichneten Betriebsklimas die Fachkräfte anschließend auch an sich binden. Matthias Druffel: „Wer im Handwerk seine Berufung findet, der hat gute Verdienstmöglichkeiten, eine hohe Beschäftigungssicherheit und ausgezeichnete Perspektiven zur Weiterentwicklung. Lange schon hat sich herumgesprochen, dass das Einkommen eines Handwerksmeisters mit dem eines Akademikers auf Augenhöhe ist. Derzeit haben wir neun Auszubildende in vier verschiedenen Berufen." Dass die Belegschaft sich kürzlich mehr als verdoppelt hat, liegt allerdings nicht am Nachwuchs, sondern an einer wichtigen unternehmerischen Entscheidung.

Neu in der Unternehmensgruppe: mit Übernahme der EGT- solutions zum Kältespezialisten

Wiewohl Hubacher über ein perfekt funktionierendes Netzwerk von Partnern verfügt, ist man künftig im Bereich der Kältetechnik nicht mehr nur auf andere angewiesen. Durch die Übernahme der EGT-solutions mitsamt seiner 40 Mitarbeiter kann dieses Gewerk seit Anfang April ebenfalls angeboten werden. Die Unternehmensgruppe gehört mit einem kumulierten Jahres-Umsatz von gut 15 Millionen ab sofort zu den rheinischen Marktführern in der Ausführung und Instandhaltung gebäudetechnischer Anlagen. „Mit dem Zukauf erweitern wir unser Umsatzpotential im Projektgeschäft und stärken unser Leistungsversprechen nachhaltig. In der neuen Konstellation verfolgen wir klare Ziele: Wir möchten unsere Marktposition in der Region entscheidend ausbauen und hier dauerhaft zu den fünf maßgebenden Unternehmen der Branche gehören“, so Matthias Druffel. Marcus Bach, ehemaliger Geschäftsführer der EGT-solutions und fortan kaufmännischer Geschäftsführer bei HUBACHER bewertet den Zusammenschluss ebenfalls positiv. „Viele der neuen Kolleginnen und Kollegen kennen sich bereits von gemeinsam erfolgreich umgesetzten Projekten. Die Unternehmenskulturen sind ähnlich und wir beide arbeiten in nahezu identischen digitalen Prozessen. Daher bin ich überzeugt, dass wir einen nahtlosen Übergang in eine erfolgreiche Zukunft gewährleisten und von Beginn an gemeinsam wachsen werden.“ Wachstum und eine klassische Win-Win-Situation hat sich ergeben: Hubacher stärkt seine Leistungsfähigkeit im Projektgeschäft, erweitert sein Portfolio um das Gewerk Kältetechnik, und das Team am Standort in Erftstadt erhält Unterstützung durch die erfahrenen Service-Dienstleister und den Elektrotechnik-Bereich.

Erfolgreiche Digitalisierung als Backup für das Team vor Ort

Über 3.000 Kunden – darunter Immobilienentwickler, Generalunternehmer, Industrie, Handel, Krankenhäuser, Kindergärten, Banken, Versicherungen, Hausverwaltungen und Privatkunden betreut die Hubacher GmbH von ihren zwei Standorten aus. Knapp sechzig Mitarbeiter sind im Rheinland unterwegs, mehr als zehn im kaufmännischen und administrativen Bereich beschäftigt. Dass alles reibungslos abläuft, ist auch der Tatsache geschuldet, dass man frühzeitig im Hintergrund aufgerüstet hat. Matthias Druffel: „Die konsequente Umstellung auf Digitalisierung und die Optimierung unserer Geschäftsprozesse sind der Schlüssel für unseren Erfolg und machen uns, auch bei dem beachtlichen Wachstum, zu einem verlässlichen Partner. Letztlich sind es aber unsere hochmotivierten Mitarbeiter und die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Auftraggebern, die das Gelingen der gemeinsamen Projekte garantieren.“ Text: Daniela Prüter

Fotostrecke

Ausgabe 02/2021

Kontakt

HUBACHER

HUBACHER

Adresse:
Paul-Henri-Spaak-Str. 3,
51069 Köln
Telefon:0221 669660 0

Suche