DigitalAnzeige

ncc guttermann: Serviceorientierter Lösungsfinder

„New Work“ als Herausforderung in der modernen Arbeitswelt. Chancen und Herausforderungen des mobilen Arbeitens.
Sicherheit und Ergonomie am heimischen Arbeitsplatz (© ­­­Kevin Sloniecki − stock.adobe.com)
Sicherheit und Ergonomie am heimischen Arbeitsplatz (© ­­­Kevin Sloniecki − stock.adobe.com)
In den zurückliegenden Monaten wurde der Weg pandemiebedingt für „New Work“ geebnet. Bereits im vergangenen Jahr hat die Digitalisierungswelle so zu einem Wandel in der Arbeitswelt geführt. „Viele Unternehmen haben diese Entwicklung jedoch verschlafen. Wenn sie nicht umgehend handeln, gehören sie zu den Verlierern der digitalen Transformation“, ist sich Alexander-Christian Surma als Mitglied der Geschäftsführung von ncc guttermann GmbH in Münster sicher. „Gleichzeitig ist ‚New Work‘ auch eine Chance für die Unternehmen, denn der Mensch wird wieder in den Fokus des Handelns gerückt. Dies führt zu mehr Wertschätzung und Eigenverantwortung.“ Das Thema Produktivität ist nicht mehr das alleinige Erfolgsrezept eines Unternehmens. „Durch ‚New Work‘ und ein angepasstes Arbeitsumfeld werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur wichtigsten Ressource des Unternehmens“, so der 28-Jährige weiter. „Selbstbestimmte Unabhängigkeit führt zu mehr Flexibilität bei den Beschäftigten. Wir wollen die Unternehmen während des Veränderungsprozesses als kompetenter Partner begleiten.“ Nach den Wünschen und Bedürfnissen der Kunden macht ncc guttermann mittelständische und große Unternehmen mit ihren IT-Lösungen fit für die digitalen Herausforderungen der Zukunft. Mit individuell zugeschnittenen Konzepten geht das 60-köpfige Team aus Münster sehr fokussiert vor. „Schließlich ist die IT unserer Kunden unsere Leidenschaft. Wir haben für alle Probleme eine technische Lösung“, verspricht der junge IT-Spezialist.

Ergonomie am Arbeitsplatz

Derzeit lassen rund 60 Prozent der deutschen Unternehmen ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Homeoffice arbeiten. Für viele ist dieses Arbeitsmodell mittlerweile selbstverständlich geworden. Doch das ortsunabhängige Arbeiten birgt auch viele Probleme und Hürden. So ist der Arbeitgeber verpflichtet, seinen Beschäftigten im Homeoffice eine sichere IT-Infrastruktur bereitzustellen. Daher bietet ncc guttermann im Rahmen der Offensive „Homeoffice 360°“ komplett ausgestattete Plug&Play-Arbeitsplätze als Homeoffice-Lösung zu einem attraktiven monatlichen Festpreis an – inklusive neuester Hardware, Installation vor Ort, VPN-Einrichtung, Daten- und Virenschutz sowie Helpdesk und Hotline. Ein weiteres Problem stellen die gesundheitlichen Auswirkungen dar. Während der Arbeit im Homeoffice klagen viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über Kopf- und Rückenschmerzen. „Das ist zum Teil der schlechten Ergonomie geschuldet“, stellt Surma fest. „Wir haben uns auch dazu Gedanken gemacht. In Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten aus der Region haben wir eine spezielle Ergonomieberatung ins Leben gerufen. So kann jeder Kunde an einem kostenlosen Webinar zum Thema teilnehmen.“
Holger Bernert | redaktion@regiomanager.de

Fotostrecke

Ausgabe 02/2021

Kontakt

NCC Guttermann

NCC Guttermann

Adresse:
Wolbecker Windmühle 55,
48167 Münster
Telefon:02506 9320-0

Suche