Image
Geschäftsführer Lars Wallrath
Anzeige

Wallrath Garten und Landschaftsbau

Jeder braucht Außenanlagen

Das Krefelder Garten- und Landschaftsbauunternehmen Wallrath verfügt über jahrzehntelange Erfahrungen in Erd- und Bodenarbeiten, der Gestaltung und Pflege von Außenanlagen sowie in der Bauwerksabdichtung.



Häuser stehen nicht im luftleeren Raum. Klingt banal, ist aber dennoch eine wichtige Aussage. Denn zu jedem Haus gehören Außenanlagen: eine Zufahrt, Stellplätze, eine Terrasse, ein Garten und manchmal auch ein Vorgarten. Selbst der Außenbereich gewerblich genutzter Zweckbauten muss gestaltet werden – und sei es nur die Einfassung des Parkplatzes. Garten- und Landschaftsbauunternehmen, die diese Arbeiten übernehmen, werden quasi in allen „Lebensphasen“ eines Gebäudes benötigt. Entsprechend sieht das Leistungsprofil der Krefelder „Wallrath Garten- und Landschaftsbau GmbH“ aus.

Erdbewegungen und Bodenarbeiten

„Ideal ist, wenn sich Bauherren bereits Gedanken über ihre Außenanlagen machen, bevor die erste Wand gemauert wird“, so Geschäftsführer Lars Wallrath, „dann können unsere Gewerke optimal in den gesamten Baustellenablauf eingeplant werden. Werden wir früh genug eingebunden, kümmern wir uns auch gerne um den Aushub der Baugrube, wenn notwendig den Bodenaustausch und die Erstellung der Fundamente. Auch mit der Entsorgung von Altlasten haben wir langjährige Erfahrungen.“ Das 1980 gegründete Unternehmen wird häufig mit Arbeiten wie Erdbewegungen, Natur- und Betonstein-Pflasterung sowie Kanalarbeiten und Entwässerung beauftragt und besitzt den dafür nötigen Maschinenpark, Lkw, Kipper, Pritschenwagen und Container und natürlich Bagger verschiedener Größen. „Unser größter und leistungsfähigster Bagger ist 2,50 Meter breit und eignet sich für großflächige Erdbewegungen. Mit unserem kleinsten, nur 75 Zentimeter breiten Bagger kann ich auch durch eine normale Haustür fahren“, freut sich Lars Wallrath.

Pflege und Umgestaltung von Außenanlagen

Neben der Neugestaltung von Außenanlagen wird das Unternehmen häufig mit der Pflege und Umgestaltung vorhandener Anlagen beauftragt. „Gärten werden nicht einmalig angelegt, sondern müssen fortlaufend gepflegt und manchmal auch umgestaltet werden“, erklärt Wallrath. „Dabei arbeiten wir für unterschiedlichste Kunden – für Einfamilienhausbesitzer, aber auch für Wohnungsbauunternehmen, Kommunen und Großgewerbe. Kürzlich haben wir erst die gesamte Außengestaltung für einen großen Krefelder Baumarkt übernommen – inklusive Bepflanzung, Rasensaat und Befestigung der Verkehrsflächen. Damit waren unsere Leute zwei Monate beschäftigt. Für solche Flächen übernehmen wir dann anschließend oft auch die Dauerpflege. Ein anderer wichtiger Auftraggeber sind Straßenverwaltungen, für die wir z.B. Gabionen, also mit Steinen gefüllte Gitterkörbe an Autobahnen oder Bundesstraßen bauen.“

Spezialisten fürBauwerksabdichtung

Manchmal wird die Firma Wallrath allerdings nicht mit der planmäßigen Gestaltung von Außenanlagen, sondern mit kurzfristigen „Feuerwehreinsätzen“ beauftragt. Dabei geht es oft um die Abdichtung feucht gewordener Keller oder die schnelle Reparatur gebrochener Außenrohre. „Im Bereich Bauwerksabdichtung haben wir vielfältige Erfahrung“, betont Lars Wallrath, „egal, ob ein Keller von außen oder innen abgedichtet werden muss. Wir führen alle Arbeiten von der Schadensanalyse bis zur Bauausführung durch.“

Ausgabe 01/2018