Image
Die Geschäftsführer Björn und Swen Schiffer
Anzeige

GIS Personallogistik GmbH

Weil Bewerber immer auch Markenbotschafter sind

Zukunftsorientierte Unternehmen wissen, dass die Bindung guter Mitarbeiter existenziell wichtig ist.



Im Zeitalter von Fachkräftemangel hat sich in den Unternehmen auch die Bewerbersuche grundlegend verändert. Denn eine durchdachte Personalstrategie ist Voraussetzung für ein gesundes Unternehmenswachstum. Wer seine Stellen perfekt besetzen und gleichzeitig sein Image als guter Arbeitgeber pflegen möchte, sollte seinen Kandidaten ein positives Bewerbungserlebnis verschaffen. Die kostengünstige, ressourcen- und zeitsparende Lösung für diesen Prozess: der professionelle Personaldienstleister. Zukunftsorientierte Unternehmen verfügen über ein exzellentes Bewerbermanagement – wenn sie es sich personell und finanziell leisten können. Denn Personalsuche, insbesondere Fachkraftsuche, ist nur dann erfolgreich, wenn die Personalabteilung ausführlich recherchiert, alle Online- und Offline-Möglichkeiten ausschöpft, auf Bewerbungen zeitnah reagiert, gut erreichbar ist, den Bewerber bestens berät, ihn stets über den Status seiner Bewerbung transparent auf dem Laufenden hält und ihm persönlich und wertschätzend begegnet.

Gutes Bewerbermanagement kostet viel Zeit und Geld

Dieser aufwendige Prozess bindet allerdings enorme zeitliche Ressourcen. Die Personaler suchen stundenlang nach den geeigneten Jobbörsen; Möglichkeiten über Social Media, Job-Messen und Empfehlungen nutzen sie aus Zeit- oder Personalmangel oft gar nicht. Und der Prozess kostet auch – je nach Platzierung der Stellenanzeige und Veröffentlichungsort – zusätzlich viel Geld. Denn die Wahl einer renommierten Stellenbörse heißt ja noch lange nicht, dass die Stelle auch besetzt, geschweige denn perfekt besetzt wird. So verlieren Unternehmen viele geeignete Bewerber schon im Bewerbungsprozess.

Aufwand und
Nutzen abwägen

Die Personalabteilung auszubauen lohnt sich für die meisten Firmen nur, wenn das Unternehmen häufig und regelmäßig Stellen besetzen muss. Bei kurzfristigen Personalspitzen rechnet sich diese finanzielle und personalintensive Maßnahme meist nicht. Die Lösung heißt daher mittlerweile häufig: Personalvermittlung durch den Profi.

Vorteile der GIS Personalvermittlung für den Kunden

GIS sorgt als führender Personaldienstleister am Niederrhein mit sehr persönlicher Beratung, kontinuierlicher Betreuung und Familientradition zuverlässig für garantierte und zertifizierte Qualität. GIS legt Wert darauf, die zukünftigen Mitarbeiter persönlich genau kennenzulernen, um verantwortungsvoll und gewissenhaft zur besten Empfehlung zu gelangen und für die vakanten Positionen die richtige Besetzung zu finden.

Sieben Bausteine
für den Erfolg

Die GIS Personalvermittlung setzt auf sieben erfolgreiche Bausteine, die klare Vorteile für den Kunden bringen: GIS erarbeitet ein aussagefähiges Anforderungsprofil unter Berücksichtigung der entsprechenden Unternehmenskennziffern bzw. -philosophie, der spezifischen Tätigkeitsschwerpunkte und Kompetenzen, der fachlichen wie persönlichen Qualifikationsanforderungen und der Rahmenbedingungen der zu besetzenden Stelle. GIS sucht nach geeigneten Kandidaten durch Rückgriff auf den firmeneigenen Bewerber-Pool, auf sehr gute interne und externe Netzwerke, durch gezielte Ausschreibungen in Print- und Online-Medien sowie durch Marktrecherchen innerhalb der gesuchten Zielgruppe (einzeln oder in Kombination). Die GIS-Berater verfügen über ein hohes fachliches Branchen-Know-how.

GIS wählt die Bewerber durch Sichtung der eingereichten Unterlagen aus, durch telefonische und persönliche Interviews, gegebenenfalls flankiert durch aussagekräftige Assessments oder Testverfahren und das Einholen von Referenzen. Die geeigneten Kandidaten werden dem Kunden mit einem professionellen Exposé mit komprimierten Informationen, einem vertraulichen Bericht oder persönlich präsentiert – gegebenenfalls inklusive Persönlichkeitsanalyse.

Die GIS-Personalberater betreuen Kunden und Kandidaten diskret bis zum Abschluss eines Arbeitsvertrages für eine Festanstellung, auf Wunsch auch darüber hinaus. GIS übernimmt die administrative Abwicklung des gesamten Bewerbungsprozesses.

Noch mehr Mehrwert

Das Ergebnis ist nicht nur das Finden eines geeigneten Kandidaten für die zu besetzende Stelle. Der Kunde hat noch mehr davon: Bewerber machen so bereits schon frühe gute Erfahrungen mit dem Arbeitgeber. Mehr Kandidaten bleiben aktiv im Bewerbungsprozess. Begeisterte Empfehlungen, die zugleich im Kundenmarkt wirken, und mehr qualifizierte Kandidaten sind die erfreuliche Folge für das suchende Unternehmen. Dieser Prozess ist für den Kunden effizient, zeitsparend und kostengünstig. Der Kunde kann sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren, ohne Zeit bzw. personelle Ressourcen für die Personalsuche zu investieren. Betriebsräte sind in der Regel mit dem Einsatz des Instruments Personalvermittlung einverstanden.

Ausgabe 2017