Ecclesia erwirbt die Mehrheit an Kreditversicherungsmakler in den Niederlanden

Die Xolv Gruppe hat ihren Kundenschwerpunkt bei mittelständi-schen und internationalen Unternehmen
Rotterdam/Detmold (ecc). Die Ecclesia Gruppe erwirbt einen weiteren Spezialmakler in den Niederlanden. Die Ecclesia Holding The Netherlands B.V. hat die Mehrheitsbe-teiligung an der in ‘s-Hertogenbosch ansässigen Xolv Gruppe übernommen. Die Xolv Gruppe ist ein Spezialmakler in den Bereichen Kreditversicherung, Unterneh-mensfinanzierung und Kreditmanagement. In ihren Segmenten gehört die Gruppe zu den größten Maklerunternehmen in den Niederlanden. Sie bedient vor allem Mittel-ständler und international ausgerichtete Unternehmen. Das bestehende Management wird die Gesellschaft weiterhin leiten. „Seit 2009 hat sich die Xolv Gruppe zu einem führenden Makler im Bereich Kreditversicherung ent-wickelt“, berichtet Paul von Uden, einer der Gründer von Xolv. „Die Ecclesia Gruppe ist der richtige Partner für Xolv, um unsere Wachstumsambitionen zu realisieren. Ge-meinsam werden wir den Service für unsere Kunden weiter optimieren.“ Nach dem Erwerb der Mehrheitsbeteiligungen an den deutschen Unternehmen km credit consulting GmbH und CFG Finance Gruppe im Jahr 2020 verstärkt die Ecclesia Gruppe damit auch im europäischen Ausland ihre Delkredere-Sparte weiter. „Xolv ist die ideale Ergänzung für unseren Kreditversicherungsbereich in den Nieder-landen“, bekräftigt Jochen Körner, Holdinggeschäftsführer der Ecclesia Gruppe. Mit Finance & Insurance gehört bereits ein niederländischer Makler aus dieser Sparte zur Ecclesia Gruppe. „Die Übernahme von Xolv ermöglicht es uns, unsere Kunden noch umfassender und effizienter zu beraten. Die Zusammenarbeit zwischen Finance & Insurance und der Xolv Gruppe soll langfristig intensiviert werden“, so Harry Kampschöer, Geschäftsführer der Ecclesia Holding The Netherlands.
Ausgabe 01/2021