Image
Anzeige

R.H. Personalmanagement

Qualität auf Zeit  

Die Solinger R. H. Personalmanagement GmbH bietet motivierte Mitarbeiter für den Mittelstand.



Die „Fleißige Biene“ ist das Erkennungsmerkmal der R. H. Personalmanagement GmbH. Sie ist als Identifizierung noch bedeutender als das offizielle Firmenlogo. „Da fleißige Bienen nur im Team gut funktionieren, steht dieses Symbol gleich doppelt für das, was wir im Alltag mit unseren Mitarbeitern leben“, sagt Katja Hochkeppel, die die Firma am 1. Dezember 2010 gründete. Dass sie selbst überhaupt in der Personaldienstleistung „gelandet” ist, war Ende der 1990er-Jahre eher einem Missverständnis geschuldet als einem zielgerichteten Plan. „Ich hatte von der Branche keine Ahnung und dachte damals aufgrund des Firmennamens, es handele sich um einen Partyservice.“ Aber der falsche Weg war es offensichtlich nicht – denn heute führt sie gemeinsam mit Maik Oliver Ulbrich die Geschäfte des Dienstleisters. Ulbrich hatte sie 1999 nach einem Unternehmenswechsel kennengelernt. Von da an gingen die beiden beruflich gemeinsame Wege – über verschiedene Positionen in mittelständischen Betrieben bis hin zum heutigen eigenen Unternehmen. Ulbrich hat bereits seit 1992 Erfahrungen in der Personaldienstleistung gesammelt. „Mein Vater war in derselben Branche tätig, und ich habe sie quasi von klein auf kennen- und schätzen gelernt.“

Qualität für Kunden und Mitarbeiter

Das Kerngeschäft der R. H. Personalmanagement GmbH sind Arbeitnehmerüberlassungen und Personaldienstleistungen für mittelständische Unternehmen. „Uns liegt der direkte Kontakt zu unseren Ansprechpartner“, sagt Katja Hochkeppel. Die Dienstleistungen  konzentrieren sich auf den gewerblich-technischen und den kaufmännischen Bereich sowie die Personalvermittlung. Mit diesen Arbeitsfeldern werden nahezu alle Branchen in der Region bedient. „Die Schwerpunkte unserer aktuellen Kunden liegen in den Branchen Metall/Elektro, Kunststoff und Logistik.“ Für Kunden wie Mitarbeiter ist man täglich zwischen 6 und 22 Uhr erreichbar.
Um die Kundenwünsche optimal erfüllen zu können, legen Hochkeppel und Ulbrich nicht nur in der Zusammenarbeit mit ihnen großen Wert auf hohe Qualität, sondern auch im Umgang mit ihren Mitarbeitern. „Wir selbst wollen uns bei der Arbeit wohlfühlen, und da hat der respektvolle Umgang miteinander den höchsten Stellenwert“, sagt Ulbrich. Arbeitsverträge sind unbefristet, zur betrieblichen Altersvorsorge gibt es Zuschüsse, ebenso wie zu Fahrtkosten, und die Arbeitskleidung wird kostenfrei gestellt. Bei Neuaufträgen werden die vermittelten von Kollegen zum Arbeitsplatz begleitet und dort vorgestellt. „Wir sorgen dafür, dass unsere Mitarbeiter rechtzeitig in Folgeaufträge vermittelt werden können. Und wenn das mal nicht gelingt, haben sie ein paar Tage frei – und werden dabei normal weiterbezahlt.“ Gezahlt werden Tariflöhne der IG Zeitarbeit und je nach Qualifikation und Aufgabe darüber hinaus, die auch Branchenzuschläge beinhalten. Das alles führt dazu, dass eine für die Zeitarbeit ungewöhnlich geringe Fluktuation unter den Mitarbeitern herrscht. „Teilweise sind unsere Kollegen seit 20 und mehr Jahren im Unternehmen. Im nächsten Jahr geht der erste in Rente, der uns von Anfang an begleitet hat und durch die unterschiedlichen Firmen gefolgt ist.“ Zwischen 150 und 200 Mitarbeiter blicken bereits auf eine längere Karriere bei R. H. Personalmanagement zurück. „Es kommt natürlich auch vor, dass Kunden Mitarbeiter von uns übernehmen und diese die Personaldienstleistung als Sprungbrett nutzen. Aber auch dafür sind wir da“, sagt Katja Hochkeppel.

Das Unternehmen

Schon im Jahr nach der Gründung der R.H. Personalmanagement GmbH in Solingen wurde die Niederlassung in Remscheid eröffnet, die von Maik Oliver Ulbrichs Bruder geleitet wird. 2014 kam in Ratingen noch eine Niederlassung hinzu. „Wir pflegen hier eine familiäre Atmosphäre. Ehrlich, fair und mit Achtung und Respekt jedem gegenüber.“ Das gelte für die Kunden ebenso wie für die 23 internen und aktuell rund 430 Mitarbeiter in der Arbeitnehmerüberlassung. Zurzeit werden für rund 80 Stellen weitere Bewerber gesucht.
R. H. Personalmanagement ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und seit 2013 AMS-zertifiziert (Arbeitsschutzmanagement mit System). Außerdem unterzeichneten Katja Hochkeppel und Maik Oliver Ulbrich bereits früh die „Charta der Vielfalt“ und pflegen die Grundsätze bis heute.

Ausgabe 01/2018