Richard Kindel Verkehrs- & Werbetechnik: Von der Visitenkarte bis zum Autobahnschild

Richard Kindel Verkehrs- & Werbetechnik feiert das 20-jährige Bestehen.

Richard Kindel Verkehrs- & Werbetechnik überzeugt mit einem breiten Leistungsspektrum
Richard Kindel Verkehrs- & Werbetechnik überzeugt mit einem breiten Leistungsspektrum
Flexibel, zuverlässig und unkompliziert erfüllt das Team der Richard Kindel Verkehrs- & Werbetechnik GmbH seit nunmehr zwei Jahrzehnten die Wünsche seiner Kunden. Dabei überzeugt das Wuppertaler Familienunternehmen mit einem breiten Leistungsspektrum: Das Angebot reicht von Verkehrszeichen, Wegweisern, Schilderbrücken oder Schildern aller Art für Behörden, Tief- und Straßenbauämter über Kennzeichnungen und Beschilderungen für Unternehmen verschiedenster Branchen bis hin zu Sonderbeschilderungen für Privatkunden. Spezialisiert ist die Firma unter anderem auf die Lieferung der braunen touristischen Unterrichtungstafeln, die auf zahlreichen Autobahnen Nordrhein-Westfalens zu sehen sind. Mit seinen Produkten weist das neunköpfige Team aber nicht nur Menschen auf Straßen und in Gebäuden den Weg; die Schilderexperten sind darüber hinaus kompetente Ansprechpartner im Bereich der Werbetechnik und liefern sowohl Fahrzeug- oder Schaufensterbeschriftungen als auch Bauschilder, Pylone und Printmedien wie Broschüren oder Kataloge.
„Von der Visitenkarte über Geschäftspapiere bis zum Autobahnschild decken wir ein breites Spektrum ab“, sagt Geschäftsführer Richard Kindel. „Unser Ziel ist es, einen umfassenden Service zu bieten: Wir kümmern uns auf Wunsch sowohl um die grafische Gestaltung als auch um die Herstellung der Produkte in der hauseigenen Schlosserei, die Montage oder die Demontage. Dabei setzen wir stets auf die strenge Einhaltung rechtlicher Vorschriften.“ Zwar feiert das Team in diesem Jahr das 20-jährige Firmenjubiläum, doch die Wurzeln des Unternehmens reichen noch viel weiter zurück: Schon seit 1904 ist die Familie Kindel mit der Blechdruckerei Kindel und im Schilderwerk Kindel in dem Bereichen Weiterverarbeitung, Veredlung, Beschichtung und Gestaltung von Metall- und Kunststoffoberflächen tätig. Nach der Schließung des Schilderwerks gründete Richard Kindel 1997 schließlich die Verkehrs- & Werbetechnik GmbH, die seither kontinuierlich gewachsen ist. Heute bedient das Unternehmen zahlreiche namhafte Kunden wie die Stadt Köln, den Flughafen Düsseldorf und große Straßenbauunternehmen, für die das Team als zuverlässiger Partner agiert.
Ausgabe 07/2017

Suche