09.06. ist "New What" Tag für den Mittelstand

International School of Management und Future Lab vaerk laden zur virtuelle New Work Konferenz
ISM New Work Konferenz
ISM New Work Konferenz
Trendige Möbel und offene Workspaces – das verbindet man mit New Work. Doch eigentlich geht es um viel mehr. Gerade der Mittelstand kann Arbeitsprozesse durch Digitalisierung und neue Arbeitskonzepte so attraktiv gestalten, dass er im Wettbewerb um die besten Köpfe die Nase vorn hat.

Bei der Konferenz New Work – New What am 9. Juni ab 16 Uhr dreht sich alles um die Frage, wie der Mittelstand neue Arbeitskonzepte verstehen und einsetzen kann. Welche Notwendigkeiten bringt der Wandel mit sich? Welche Vor- und Nachteile bietet die Transformation mittelständischen Unternehmen? Mit dabei sind Best Practices von Axa, Otto, Bertelsmann, Bechtle, Hamburger Hochbahn und einige mehr.

Die International School of Management (ISM) und das Future Lab vaerk haben eine digitale Konferenz auf die Beine gestellt, die sich mit den verschiedenen Facetten von New Work beschäftigt - praxisnah und speziell für den Mittelstand.

Wie lässt sich #NewWork im Mittelstand verstehen und einsetzen? Welche Vorteile aber auch Notwendigkeiten bringt der Wandel? Welche Herausforderung bietet die Transformation KMU? Die Teilnahme ist kostenlos. Infos und Anmeldung hier.
Online-Artikel