Klöpper Abbruch: Abbruchpräzision aus Borken

Die Klöpper Abbruch GmbH sorgt für präzisen Abbruch sowie fachgerechte Aufbereitung und Entsorgung von Bauschutt.
(Foto: Gerd Lorenzen)
(Foto: Gerd Lorenzen)
Seit acht Jahren ist die Klöpper Abbruch GmbH aus Borken der kompetente Ansprechpartner für alle Arten von Abbrucharbeiten. In seiner heutigen Form wurde das Unternehmen 2012 von Geschäftsführer Clemens Klöpper gegründet. Heute sind 50 Mitarbeiter an zwei Standorten in Borken und Duisburg beschäftigt.

Full Service in Sachen Abbruch

Die Klöpper Abbruch GmbH bietet das ganze Dienstleitungsspektrum vom ersten Hammerschlag eines Abbruchs bis zur baufertigen Übergabe des Geländes zur Nachnutzung. Zunächst wird eine Abbruchimmobilie auf Schadstoffe untersucht. Gerade bei älteren Gebäuden sind gesundheits- und umweltschädliche Stoffe wie Asbest, PCB und andere verbaut, die durch einen kontrollierten Rückbau vor dem Abbruch entfernt und fachgerecht als Sondermüll entsorgt werden müssen. Auch Isolationen mit künstlichen Mineralfasern wie Glaswolle gelten als separat zu entsorgender Sondermüll. Im Rahmen einer Entkernung unter Gesichtspunkten des Umweltschutzes werden Farben, Lacke, Fliesen und behandelte Hölzer entfernt, bevor das erste Stück Mauerwerk fällt. Im nächsten Schritt werden mit schwerem Gerät die Grundstrukturen des Gebäudes zurückgebaut und abgebrochen. Schutt und Ziegel werden in Brechanlagen zerkleinert und als recyclingmaterial im Straßenbau oder auch bei der Gestaltung von Baugrundstücken verwendet. In Duisburg besitzt die Klöpper Abbruch GmbH mit dem Tochterunternehmen Klöpper Recycling GmbH einen verkehrsgünstig gelegenen zentralen Recyclinghof. Dort werden vor allem größere Schuttmengen aufbereitet. Für kleinere Schuttmengen oder Schutt, der vor Ort wiederverwendet werden soll, steht eine moderne mobile Brechanlage zur Verfügung. „Nach dem Grundsatz Verwerten statt Deponieren wird ein Großteil unseres Schutts wiederverwertet“, betont Clemens Klöpper. „Durch externe unabhängige Gutachter und Fachinstitute ist sichergestellt, das von uns geliefertem Recyclingmaterial schadstofffrei und aus Umweltsicht unbedenklich ist. Das können wir auch mit Zertifikaten nachweisen.“ Gelegentlich führt das Unternehmen auch Erdarbeiten im Zusammenhang mit Abbruchprojekten durch, um das Grundstück für den Auftraggeber Baureif zu machen. Derzeit wird u.a. eine Wohnanlage in Düsseldorf abgerissen, die durch zeitgemäße Wohngebäude ersetzt werden soll. Auch spezielle Gebäude wie Bunker sind keine unlösbaren Aufgaben für die Klöpper Abbruch GmbH. Wenn notwendig, wird der Baukörper eines Bunkers von einem spezialisierten Partnerunternehmen durch eine Lockerungssprengungen aufgebrochen und von Klöpper dann in transportable Einzelteile zerstemmt. „Wir brechen alles ab“, scherzt der Geschäftsführer. „Von der Telefonzelle bis zur Industrieanlage.“ Dafür steht ein umfangreicher Maschinenpark zur Verfügung. Moderner Maschinenpark Ein präziser Abbruch bedarf geeigneter Maschinen. Die Klöpper Abbruch GmbH besitzt 20 Kettenbagger mit 20 bis 75 Tonnen Einsatzgewicht. Darunter befinden sich zwei Longfront-Bagger mit langen Auslegern. Sie reichen auch in der Höhe bis zu 30 Meter weit und sind beim Abbruch mehrstöckiger Gebäude unverzichtbar. Für Schutttransporte stehen elf eigene Lkw zur Verfügung. Sollte Bedarf nach weiteren Fahrzeugen bestehen, können diese von externen Spediteuren angemietet werden. So ist der Transport zur Brechanlage in Duisburg immer sichergestellt. Die mobile Brechanlage zum Einsatz vor Ort wiegt 50 Tonnen und wird mit einem firmeneigenen Tieflader transportiert. Sie wird vom einem Bagger beschickt. Dessen Fahrer kümmert sich auch um die einwandfreie Funktion der Anlage. Ein Radlader befördert den gebrochenen Schutt dann zur Wiederverwertung oder zum Abtransport. „Unsere Mitarbeiter sind Spezialisten, die wir intern schulen“, erklärt Clemens Klöpper. „So können wir unseren Kunden stets die komplette Bandbreite professioneller Abbrucharbeiten anbieten.“

Markus Richard Spiecker | redaktion@regiomanager.de

Fotostrecke

Ausgabe 05/2020

Kontakt

Klöpper Abbruch

Adresse:
Röntgenstr. 7 ,
46325 Borken
Telefon:02861 8084840

Suche