Neues Motivationsprogramm

Das Rundum-sorglos-Paket von WS Business verschafft Unternehmern viele Anreize, um neue Mitarbeiter zu gewinnen oder Leistungsträger im Unternehmen zu halten.
Jeder Unternehmer kennt es: Der demografische Wandel zieht seine Bahnen und damit einhergehend verschärft sich der Wettbewerb am Arbeitsmarkt um die geeigneten Mitarbeiter. Sei es, neue Mitarbeiter für sein Unternehmen zu gewinnen oder Leistungsträger im eigenen Unternehmen zu halten. Dabei spielt die Motivation der Mitarbeiter eine große Rolle für den Erfolg des Unternehmens. Motivation hat positiven Einfluss auf Image, Profitabilität und etwaige Fluktuation. Das Team der #Unternehmerversteher von WS Business hat sich diesem Thema angenommen und ein Rundum-sorglos-Paket geschnürt, welches den Mitarbeitern und dem Unternehmen zugutekommt. Ein etwaiges Motivationsprogramm kann entweder als Bonusprogramm, als klassische Entgeltumwandlung oder als Mix beider Varianten umgesetzt werden. Überzeugende Anreize Mit WS Business kann der Unternehmer bewusst Anreize in zweierlei Perspektive setzen. Zum einen ermöglicht das Motivationsprogramm die Nutzung von hochwertigen Fahrzeugen unter Einschluss sämtlicher operativer Folgekosten wie Wartung, Verschleiß, Reifenersatz, Reifeneinlagerung, Versicherung, GEZ, Kfz-Steuer und Fuhrparkmanagement. Zum anderen können die attraktiven Fördermöglichkeiten und steuerlichen Vorteile bei dem Einsatz von elektrischen Dienstwagen genutzt werden. Diese sorgen nicht nur für deutlich niedrigere Anschaffungskosten, sondern auch für eine geringere steuerliche Belastung in Form des geldwerten Vorteils. „Wir sehen in Beispielrechnungen, wie groß die Vorteile für den Mitarbeiter und für das Unternehmen bei Nutzung des Motivationsprogramms sein können“, sagt Sebastian Geisheimer, Key Account Manager bei WS Business, und ergänzt, dass „die Einsparungen Potenzial für eine zusätzliche private Altersvorsorge sein können“. Nachhaltigkeit gewinnt an Bedeutung Dass der Einsatz von Elektrofahrzeugen auch die Umwelt schonen soll, ist mittlerweile Usus. Jedoch zählen auch andere Aspekte zu einer nachhaltigen Mobilität, so die Überzeugung der Spezialisten aus Siegen. Aus ihrer Sicht sind spezielle Tankkarten und Eco-Fahrertrainings zwei weitere Bausteine zur Reduzierung des CO2-Abdrucks. Neue Mobilität für eine neue Arbeitswelt Flexibles Arbeiten hat in den vergangenen Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen. Innovative Menschen gehen auch in der Mobilität neue Wege. Hier darf es auch mal ein sich schneller wechselndes Fahrzeug als im klassischen Leasing sein, da sich Jahreszeiten wechseln und damit durchaus auch die Freizeitambitionen der Mitarbeiter. Während es in den Sommermonaten z.B. lieber zum Campen geht, wird in der Winterzeit ein grundsolider Allradantrieb im SUV geschätzt. Diese Auto-Abo-Variante kann auch ein guter Einstieg des Unternehmens in die Elektromobilität sein. Die Projektphasen Entscheiden sich Unternehmen für das Motivationsprogramm, wird ein Key Account Manager zur Seite gestellt. Dieser ist der zentrale Ansprechpartner in allen Phasen des Projekts. Nach einer Erstberatung erfolgt eine ausführliche Potenzialanalyse, welche durch WS Business aufbereitet und den Entscheidern präsentiert wird. „Im Anschluss daran geht es in die Detailabstimmung mit Betriebsrat, Wirtschaftsprüfern, Rechtsanwälten und Finanzamt“, so Sebastian Geisheimer. Das Ergebnis wird von allen Gruppierungen positiv begleitet und befürwortet. Danach geht es mit einem Startschuss an die Belegschaft und die Umsetzung kann auf breiter Basis erfolgen. Mehr Freiraum im Tagesgeschäft Mit der erfolgreichen Implementierung des Motivationsprogramms geht auch ein Zuwachs an zu verwaltenden Fahrzeugen einher. Damit sich dieser Zuwachs nicht negativ auf die zeitlichen Ressourcen für das anspruchsvolle Tagesgeschäft des Unternehmens auswirkt, ist in den monatlichen Beiträgen zum Motivationsprogramm auch eine Gebühr für die externe Fuhrparkverwaltung durch WS Business enthalten. Dies sorgt dafür, dass den juristischen Rahmenbedingungen für einen Fuhrpark Rechnung getragen wird, und erhöht gleichzeitig das Servicelevel für die Dienstwagenfahrer. Der Zugang in das exklusive Servicenetzwerk der F+SC® ist für Kunden von WS Business kostenlos. Fazit Das Rundum-sorglos-Paket wie auch die umfassende Expertise und generalistische Perspektive von WS Business sorgt für eine Stärkung der Arbeitgebermarke – damit auch für eine bessere Positionierung im Wettbewerb um innovative und motivierte Köpfe, was letztendlich das Unternehmen zukunftsfähig macht.

Fotostrecke

Ausgabe 05/2021

Kontakt

Walter Schneider

Walter Schneider

Adresse:
Weidenauer Str. 136,
57076 Siegen
Telefon:0271 70090

Suche