SauerlandVolt neue Energien

Alles aus einer Hand!
Geschäftsführer Christian Förster
Geschäftsführer Christian Förster
Das ist es, was die SauerlandVolt neue Energien GmbH & Co. KG aus Meschede ausmacht. Die Sonne ist dabei zentraler Ankerpunkt. „Photovoltaik lohnt sich immer!“ Davon ist Christian Förster, Geschäftsführer von SauerlandVolt, überzeugt. Mit seinem zwölfköpfigen Team bestehend aus Ingenieuren, Technikern und qualifizierten Facharbeitern hat er schon so manche Kilowattstunde nachhaltigen Solarstrom produziert. SauerlandVolt übernimmt alle Aufgaben von der Beratung über die Planung, Anmeldung bis hin zur Installation und Inbetriebnahme der Anlage. Komplexe Projekte im Bereich von Smart Grids sieht der EPC aus dem Sauerland nicht als Problem, sondern als Herausforderung und kümmert sich um alle Themen. Ob Eigenheim, Produktionshalle oder Ackerfläche – SauerlandVolt berät individuell und angepasst an die jeweiligen Kundenwünsche. Die Fachsolarteure sind deutschlandweit im Sinne der Energiewende unterwegs, denn auch im Gewerbebereich boomt der Solarmarkt. Im Rheinland entsteht in diesen Wochen eine höchst effiziente Freiflächen-Photovoltaikanlage. Auf einer Fläche von rund zwei Hektar werden 5.680 Solarmodule installiert, die zum Ökostrompark werden. Hier werden voraussichtlich mindestens 2,1 Millionen kWh erzeugt, die bis zu 470 Haushalte mit Ökostrom versorgen. Auch Unternehmen, die regelmäßig Lastspitzen mit besonders hohem Stromverbrauch haben, sind mit SauerlandVolt gut beraten. Beim Peak Shaving bieten Photovoltaikanlagen mit hochmodernen Speichersystemen ideale Lösungen zum Auffangen von Lastspitzen. Somit kann das Kundenunternehmen eine Menge Geld sparen, denn Lastspitzen belasten das Stromnetz stark und sind daher sehr teuer. SauerlandVolt entwickelt Strategien zur Nutzung von Solarenergie nach Kundenwunsch und schöpft somit erfolgreich Einsparpotenziale für diverse Klein- und Großunternehmen aus.
Ausgabe 02/2021