WCG wiederholt mit German Brand Award ausgezeichnet.

Lea Heuchtkötter (Head of Strategic Marketing)
Lea Heuchtkötter (Head of Strategic Marketing)
Siegen. Bereits zum dritten Mal wurde die WCG am 10.06.2021 mit dem German Brand Award ausgezeichnet. Nach den Auszeichnungen 2018 und 2019 für eine exzellente Marken- und Employer-Branding-Strategie folgte in diesem Jahr die Auszeichnung Special Mention in der Kategorie Excellent Brands für den 2020 durchgeführten Markenrelaunch und die neu kreierte Marke WCG Creating Empowerment. „Die Auszeichnung bestärkt uns darin, dass der Relaunch der richtige Schritt auf dem Weg zur gesellschaftsrelevanten Marke war. Wir freuen uns sehr, dass unsere Arbeit auf diese Art und Weise gewürdigt wird“, so Inhaber und Geschäftsführer Jan Welke. Die WCG zählt damit zu den besten Einreichungen in ihrer Kategorie. Sie reiht sich in eine Reihe prominenter Ausgezeichneter wie der Deutschen Telekom, BMW, Bosch oder dem FC Bayern München ein. Die WCG ist ein Beratungsunternehmen für Business Excellence, Strategie- und Markenentwicklung sowie Implementierung. Über Creating Empowerment befähigt sie Mandanten und Mitarbeiter gleichermaßen, das Business ihrer Kunden langfristig erfolgreicher zu machen. Dabei hat sie besonders die Zukunftsfähigkeit ihrer Mandanten und derer Geschäftsmodelle im Blick.
Ausgabe 03/2021